Im Winter stellen Sie Ihren Heiratsantrag an diesen Orten

0 Shares
0
0
0

Der Winter ist eine hervorragende Zeit für einen Heiratsantrag. Denken Sie an Weihnachten, Neujahr, den Valentinstag … Finden Sie, dass ein Feiertag nicht einzigartig genug ist, um Ihrem Partner einen Heiratsantrag zu machen? Dann können Sie Ihre(n) Liebste(n) auch an einem nicht so offensichtlichen Tag oder zu einem anderen Moment mit der entscheidenden Frage überraschen. Die besten Orte dafür sind unten aufgeführt.

Wochenende in den Ardennen

Wenn Sie dachten, Sie bräuchten ein exotisches Reiseziel oder einen perlweißen Strand, um einen Heiratsantrag zu machen, liegen Sie falsch. Was gibt es Romantischeres, als nach einem langen Spaziergang durch die verschneite Berglandschaft in einem gemütlichen Ardennen-Chalet im Winter vor dem knisternden Kaminfeuer der/dem Liebsten die entscheidende Frage zu stellen? Bereiten Sie sich auf Ihren Spaziergang vor und machen Sie es sich dazu drinnen gemütlich. Sorgen Sie für kuschelige Decken, genügend Holz für den Ofen, die nötigen Zutaten für eine schöne heiße Schokolade und voilà: Schon sind Sie auf dem Weg.

Ausflug ans Meer

Eine Küstenlandschaft ist im Winter noch atemberaubender und attraktiver als in der Hochsaison. Sie können ruhig am Wasser spazieren gehen und die Atmosphäre der Küste genießen. Überraschen Sie Ihre(n) Liebste(n), indem Sie am Strand einen Kniefall machen und ihm oder ihr die Frage stellen. Oder schreiben Sie Ihre Frage in den Sand. Sie können auch gemeinsam eine Sandburg bauen. Stecken Sie den Verlobungsring oben auf Ihre Burg und stellen Sie ihr oder ihm dann die Frage.

Auf einem Weihnachtsmarkt

Zugegeben, ein Heiratsantrag an Heiligabend ist vielleicht ein wenig klischeehaft. Aber wie wäre es mit einem Heiratsantrag auf einem winterlichen Weihnachtsmarkt? Die Chancen stehen gut, dass Ihr(e) Partner(in) aus allen Wolken fällt, wenn Sie bei einem Glühwein oder beim Stöbern an den Ständen einen Kniefall machen. Die weihnachtliche Beleuchtung und die Jingle-Bells-Musik machen Ihren Antrag auf jeden Fall unvergesslich. Seien Sie vorsichtig: Wenn Ihr Partner nicht gerne im Rampenlicht steht, gehen Sie mit ihm oder ihr an einen ruhigeren Ort. Ein Antrag auf einem Weihnachtsmarkt bleibt natürlich nicht unbemerkt. Machen Sie sich auf zahlreiche Zuschauer gefasst!

Beim Wintersport

Sind Sie beide sportliche Typen? Verbinden Sie Ihren Heiratsantrag dann mit einem winterlichen Skiurlaub. Vergessen Sie bloß nicht, Ihren Verlobungsring mitzunehmen! Warten Sie auf Ihre(n) Liebste(n), wenn er/sie den Berg hinunterfährt, und machen Sie dann den Kniefall. Oder tun Sie so, als würden Sie fallen, und stellen Sie dann die Frage: Auf diese Weise ist der Überraschungseffekt noch größer.

Im Restaurant

Im Winter ist alles noch ein bisschen stimmungsvoller und romantischer. Auch wenn Sie ins Restaurant gehen. Überraschen Sie Ihren Partner mit einem Heiratsantrag, wenn er oder sie es am wenigsten erwartet: bei der Auswahl eines Aperitifs oder nach dem Bezahlen der Rechnung.

Auf der Eislaufbahn

Im Winter gibt es an verschiedenen Orten Schlittschuhbahnen im Freien. Das ist wirklich die perfekte Kulisse für einen super-romantischen Heiratsantrag.

Winter-Picknick

Ist Picknicken nur etwas für den Sommer? Ganz und gar nicht! Man kann es sich im Winter auch gemütlich machen und draußen essen. Planen Sie einen gut gefüllten Picknickkorb, eine schöne warme Decke zum Sitzen und eine zum Einwickeln für Sie beide mit ein. Denken Sie unbedingt auch an heiße Getränke wie Kaffee, Tee oder Suppe. Planen Sie Ihr Picknick an einem romantischen Ort wie auf einer Waldlichtung, einem Feld oder in einem schönen Naturschutzgebiet. Verstecken Sie die Ringschachtel in Ihrem Picknickkorb und holen Sie sie für den ultimativen Überraschungseffekt ganz lässig heraus!

An einem Abend mit Scrabble

Es gibt im Winter nichts Gemütlicheres als einen guten, altmodischen Spieleabend. Mag Ihr(e) Liebste(r) Brettspiele wie Scrabble? Dann haben Sie Glück. Halten Sie um die Hand Ihres Partners mit dem Scrabble-Antrag an. Suchen Sie schon im Voraus die Buchstaben heraus, die Sie brauchen, um den Satz „Willst du mich heiraten?“ zu bilden. Ersetzen Sie den Buchstaben „a“ durch den Verlobungsring.

Grillen im Winter

Wer mag nicht ein gemütliches, stimmungsvolles Winter-Barbecue mit Freunden und Familie? Das ist übrigens auch die ultimative Gelegenheit für Ihren Heiratsantrag. Wenn Ihr Partner gerne im Rampenlicht steht, wird er oder sie es genießen, dass alle Ihnen bei Ihrem Antrag zusehen. Verstecken Sie den Ring im Essen, zum Beispiel in einer Avocado. So schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: ein Antrag im Winter, und das auf eine wahnsinnig verspielte Art. Übrigens: Kennen Sie den Avocado-Antrag? Man halbiert die Avocado, entfernt den braunen Kern und ersetzt ihn durch den Ring. Und so öffnet man die Avocado wie eine Ringschachtel. Heiterkeit garantiert!

Heiratsantrag im Winter: Fotoshooting

Sie machen einen Heiratsantrag im Winter? Dann ist es ideal, diesen romantischen Moment festhalten zu lassen. Engagieren Sie einen professionellen Fotografen, um sich noch lange an diesem besonderen Ereignis zu erfreuen. Vereinbaren Sie mit dem Fotografen im Voraus einen Ort und eine Zeit, zu der Sie Ihrer/m Liebsten einen Antrag machen werden. So kann er oder sie diesen Moment ungestört festhalten.

Möchten Sie über unseren Blog auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

Anmeldung zum Newsletter

0 Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Ihnen auch gefallen