Wie man einem Mann einen Heiratsantrag macht

0 Shares
0
0
0

Die Zeit, in der nur Männer ihrer Partnerin einen Antrag machen durften, ist längst vorbei. In der Vergangenheit war der Heiratsantrag ausschließlich den Männern vorbehalten, weil sie die Einzigen waren, die Rechte hatten. Zum Glück ist das heute nicht mehr der Fall! 

Die Antwort auf die Frage ‚Kann eine Frau einem Mann einen Heiratsantrag machen?‘ kann darum klar mit ‚Ja‘ beantwortet werden – wir finden es wunderbar, wenn auch Frauen die Frage der Fragen stellen. Aber keine Sorge: nützliche und umfassende Tipps finden Sie in unserem Leitfaden, wie man einem Mann einen Heiratsantrag macht!

Kann eine Frau einem Mann einen Heiratsantrag machen?

Solange Volljährigkeit vorliegt und dies aus freiem Willen geschieht, kann jeder jemand anderem einen Antrag machen. Glücklicherweise sind die veralteten Gesetze, die nur Männern dieses Privileg verliehen, längst verschwunden. 

Heutzutage ist es eher eine gesellschaftliche Erwartung, dass traditionell die Männer in einer heterosexuellen Beziehung den Heiratsantrag machen. Diese Erwartung verringert sich jedoch langsam: aus einer Umfrage von Glamour geht hervor, dass nicht weniger als 70% gerne von ihrer Partnerin einen Antrag erhalten möchten, anstatt umgekehrt. Wie Sie sehen können, ist es nicht nur für eine Frau vollkommen akzeptabel, einem Mann einen Heiratsantrag zu machen, die meisten Männer würden sich sogar darüber freuen!

Was ist anders an Frauen, die Männern einen Heiratsantrag machen?

Eigentlich gar nichts! Früher wurde empfohlen, bis zu einem Schalttag zu warten, um einem Mann einen Antrag zu machen, da Männer sich am 29. Februar eigentlich nicht weigern durften. Der Ursprung dieser Tradition geht zurück auf eine alte irische Geschichte über St. Patrick und St. Bridget. Heutzutage ist es ganz normal, dass Frauen Anträge machen, was bedeutet, dass diese irische Folklore zunehmend in Vergessenheit gerät.

Einem Mann einen Heiratsantrag machen

Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf einer Linie befinden

Wir versuchen immer zu betonen, wie wichtig es ist, zu wissen, dass Sie und Ihr Partner auf der gleichen Wellenlänge sind, unabhängig davon, wer den Antrag macht. Wissen Sie, wie der andere gegenüber der Ehe eingestellt ist und was er sich von der Zukunft verspricht? Haben Sie das Gefühl, dass er bereit ist? Und würde es Ihrem Partner gefallen, wenn Sie ihm einen Heiratsantrag machen? Wie würde er sich fühlen, wenn Sie diejenige sind, die den ersten Schritt macht?

Gestalten Sie Ihren Heiratsantrag persönlich

Anstatt darüber nachzudenken, wie man einem Mann im Allgemeinen einen Antrag macht, ist es praktischer, sich zu fragen, wie man den Antrag für den Mann besonders gestaltet. Mit anderen Worten, welche Art von Antrag würde Ihrem Partner gefallen? Mag er es abenteuerlustig und pompös oder gefällt ihm ein dezenterer und intimerer Antrag besser? Würde es ihm gefallen, wenn andere Menschen dabei sind, oder würde er es lieber in einem privaten Rahmen genießen? Würde er Ihrer Meinung nach gerne in einer schicken Umgebung gefragt werden, oder ist er eher der Typ, der es vorzieht, einen Heiratsantrag zu Hause auf der Couch zu erhalten? 

Das Wichtigste ist, einen Heiratsantrag zu planen, der sich gut für Sie und Ihren Partner anfühlt, anstatt einen Antrag, der auf dem Papier beeindruckend klingt, aber überhaupt nicht zu Ihnen als Paar passt. (Natürlich ist es durchaus möglich, dass Ihr Antrag gut aussieht und sich gut anfühlt; wir können Ihnen auch dabei helfen! Hier finden Sie einige Ideen für den Einstieg.)

Kümmern Sie sich um den Ring

Auch für diesen Schritt, wenn eine Frau einem Mann einen Heiratsantrag macht, sollte bei der Frage, wie man einem Mann einen Heiratsantrag macht, an mehr gedacht werden, als wenn dies umgekehrt geschieht. Im Gegensatz zu Eheringen, die traditionell von beiden Partnern getragen werden, ist es üblich, dass nur die Person, die den Antrag macht, einen Verlobungsring zu trägt. 

Aber warum sollten Sie der anderen Person den ganzen Spaß gönnen?! Vielleicht möchten Sie mit einem Verlobungsring einen Antrag machen, aber auch selbst einen tragen. Vielleicht ist es deshalb eine Idee, zueinander passende Ringe zu kaufen?

Bitten Sie um den Segen ihrer Liebsten

Natürlich muss niemand mehr die Erlaubnis der Eltern einholen, um zu heiraten – wir sind Menschen und nicht jemandes Eigentum. Dennoch ist es eine nette Geste und ein Zeichen des Respekts, die Liebsten Ihres Partners um ihren Segen zu bitten, bevor Sie den Heiratsantrag machen. 

Üben Sie, was Sie sagen werden

Ihr Heiratsantrag muss keine epische Rede sein. Er muss nur aus dem Herzen kommen und die magische Frage enthalten. (Sehen Sie sich hier unseren Leitfaden an, um weitere Informationen darüber zu erhalten, was Sie bei einem Heiratsantrag sagen sollten.) Wir raten den Menschen immer, den Antrag im Voraus zu üben. Auf diese Weise müssen Sie sich an diesem Tag selbst keine Sorgen machen.

Seien Sie Sie selbst

Während Sie sich darauf vorbereiten, einem Mann einen Antrag zu machen, sollten Sie daran denken, dass Sie Sie selbst bleiben müssen. Wenn Sie etwas tun, das von der Norm abweicht, können Sie ins Stocken kommen, weil Sie sich zu sehr um die Meinungen und Erwartungen anderer Sorgen machen. Deshalb ist es klug, so nah wie möglich bei sich selbst zu bleiben. Abgesehen davon, dass Sie eine Frau sind, die einem Mann einen Heiratsantrag macht, geht es darum, dass… Sie einem Mann einen Heiratsantrag machen. Und diese Tatsache wiegt viel schwerer, wenn Sie den Heiratsantrag planen. 

0 Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen