Wein mit besonderem Abgang

0 Shares
0
0
0

Sie möchten Ihrer Partnerin einen Heiratsantrag machen, suchen aber noch nach einem kreativen Weg, wie Sie das anstellen können? Dieser Artikel ist speziell für die Weinliebhaber unter Ihnen geschrieben. Wir unterhielten uns nämlich mit Pieter Fraeyman, Sommelier bei Hertog Jan in Brügge, welcher Sommelier des Jahres 2018 ist. Er nennt seine schönsten Ideen zum Thema Heiratsanträge, für einen Wein mit einem ganz besonderen Abgang… 

Der Wein Ihres ersten Dates

„Wein verbindet die Menschen“, so beginnt Pieter das Gespräch. „Wein bringt die Menschen einander näher und erzeugt bestimmte Emotionen. Wein ist Genuss, wobei der Geruch und der Geschmack oft lange in Erinnerung bleiben. Vielleicht erinnern Sie sich noch gut an den Wein, den Sie bei Ihrem ersten Date getrunken haben. Dann wäre es sehr aufmerksam, Ihren Heiratsantrag zu machen, während Sie wieder diesen Wein zusammen trinken…“

Ring um den Flaschenhals

Sie können auch die physische Flasche als Vehikel für Ihre Überraschung verwenden: „Wenn Sie in einem Restaurant Ihren Lieblingswein bestellen, so können Sie darum bitten, den Verlobungsring schön an den Flaschenhals gebunden zu präsentieren. Der Sommelier wird die Flasche Ihnen beiden immer mit dem Etikett zugewandt präsentieren und vielleicht hängt ja noch etwas ‚anderes‘ ganz elegant daran …“, schmunzelt Pieter.

Personalisiertes Etikett oder Gravur auf der Flasche

Oder: Sie entscheiden sich für einen Hinweis auf der Flasche. Pieter erklärt: „Sie können Ihr Weinetikett mit Blick auf Ihren Antrag personalisieren oder Ihre romantische Absicht in die Flasche eingravieren lassen. Dann geben Sie Ihrem/r Verlobten einen Moment Zeit, um sich ‚Ihre‘ Flasche genau anzusehen und schon erscheint das Lächeln… Stellen Sie zum Beispiel eine persönliche Zeichnung oder einen Text zur Verfügung – und zwar einen, der keinen Raum für Interpretationen lässt.“

Verlobungsring am Sockel des Glases

Sie wollen es lieber anders angehen und setzen auf das Weinglas – statt auf die Flasche? Pieter: „Zu Hause – oder in einem Restaurant – kann man den Verlobungsring auch um den Stiel des Glases hängen (lassen). Achten Sie darauf, dass Sie ihn elegant aufhängen und den Ring am Glas befestigen. Ihr Partner oder Ihre Partnerin wird seinen/ihren Augen nicht trauen, wenn er/sie das Glas annimmt oder erhebt …“

Ihr persönlicher Wein

Für diejenigen, die einen größeren Rahmen bevorzugen, hat Pieter noch eine originelle Idee: „Wenn Sie rechtzeitig handeln, können Sie auch Ihren ‚eigenen Wein‘, in Absprache mit einem Winzer, entwickeln lassen. Für die Weinliebhaber unter uns ist dies wahrscheinlich eine Spitzenidee. Sie sollten allerdings bedenken, dass Sie diesen Wein wohl auch in einer etwas größeren Menge erwerben müssen. Keine Sorge: Dann haben Sie bereits den Wein, den Sie auf Ihrer Hochzeit servieren können.“

Über Pieter Fraeyman

Schon in jungen Jahren wurde Pieter Fraeyman von der Gastfreundschaft und der Mikrobe der Weinwelt gepackt. Im Laufe der Jahre erwies er sich als Spitzensommelier und landete so bei Hertog Jan in Brügge. Dort konnte er unter den Fittichen von Joachim Boudens und Guido Francque seine Leidenschaft perfektionieren. Im Jahr 2018 wurde Pieter von Foodprint zum Sommelier des Jahres gewählt.  

0 Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Ihnen auch gefallen