Heiratsantrag im Kino

0 Shares
0
0
0

Sie wollen keinen gewöhnlichen Heiratsantrag, sondern etwas Besonderes veranstalten? Viel origineller als ein Heiratsantrag im Kino geht es kaum. Das sieht man normalerweise nur im Fernsehen, es kann aber auch Realität werden, wenn einem der Partner wirklich sehr viel bedeutet. Ziehen Sie also alle Register, denn das ist Ihre Chance!

Warum in einem Kino?

Warum sollten Sie für die Planung Ihres Heiratsantrags aus allen Orten der Welt ausgerechnet ein Kino auswählen? Finden Sie jetzt die Gründe dafür heraus.

Schöne Atmosphäre

In einem Kino herrscht immer eine angenehme und gemütliche Atmosphäre und es ist der ideale Ort für ein Date. Vielleicht war Ihr erstes Date im Kino? Bekommen Sie immer ein nostalgisches Gefühl, wenn Sie wieder ins Kino gehen? Dann wäre es doch cool, den Heiratsantrag in einem Kino zu organisieren, oder?

Andere Leute

Es sind fast immer andere Leute anwesend. Wenn Sie also viele Zuschauer für Ihren besonderen Moment haben möchten, können wir Ihnen das Kino nur empfehlen. Das Publikum wird wahrscheinlich ganz begeistert sein und anfangen zu applaudieren.

Bevorzugen Sie einen ruhigen Ort ohne allzu viele Menschen? Dann sollten Sie sich diese Ideen für romantische, intime Heiratsantrags-Momente einmal ansehen.

Ideen für einen Heiratsantrag im Kino

Sie haben sich entschlossen, Ihren Heiratsantrag im Kino zu planen, wissen aber nicht genau, wann und wie Sie das organisieren sollen? Dann finden Sie unten einige lustige und originelle Ideen und Momente.

Nutzen Sie die Pause zu Ihrem Vorteil

Die Pause ist der perfekte Zeitpunkt, um Ihre/n Liebste/n zu überraschen. Vereinbaren Sie mit dem betreffenden Kino, dass nach dem ersten Teil des romantischen oder Abenteuerfilms – das bleibt Ihnen überlassen – in der Pause, ein Kurzfilm für Ihren Antrag gezeigt wird. Ihr/e Partner/in hat sicher keine Ahnung was nun geschieht. Ein Film von Ihnen beiden auf der großen Leinwand ist etwas, womit man nicht gleich rechnet. In diesem Video können Sie bereits um ihre Hand anhalten, oder Sie können bis zum Ende des Videos warten, um sie selbst zu fragen.

Sie können auch eine Fotocollage erstellen. Die Kinoleinwand wird dann wirklich zu einer „Fotowand der Erinnerungen“. Dies wird sicher ein unvergessliches Erlebnis.

Das Ende eines Disney-Films ändern

Vor einigen Jahren überraschte ein Mann seine Freundin mit einem Heiratsantrag in seiner eigenen Version von „Dornröschen“. Dieser Partner wollte eindeutig keinen gewöhnlichen Heiratsantrag in einem gemütlichen Restaurant oder im Ausland machen. Er zog alle Register und bat einen Illustrator, das Ende des Zeichentrickfilms „Dornröschen“ zu adaptieren. Es wurde eine veränderte Szene ausgearbeitet, in der Dornröschen das Gesicht der Freundin und der Prinz das Gesicht des Mannes bekam. Wie Sie sich vorstellen können, war die Freundin völlig aus dem Häuschen und so war es der perfekte Zeitpunkt für einen Heiratsantrag im Kino. Haben Sie noch etwas Zeit, um Ihren Heiratsantrag zu planen? Dann können Sie dies zu Ihrem kleinen Projekt machen, denn die Umsetzung dieses Plans wird mehrere Monate dauern.

Anmietung eines Saals

Möchten Sie etwas mehr Geld für Ihren Heiratsantrag ausgeben? Dann mieten Sie einfach einen Kinosaal. Sie können den Raum nach Belieben dekorieren. Mit einem „Heirate mich“-Schild mit Lichtern und vielen Rosenblättern auf dem Boden. Sie können diesen wunderbaren Moment auch mit einem Video, einer von Ihnen erstellten Fotocollage oder mit einem Glas Champagner beginnen. Nach dem „Ja“ können Sie noch einen kleinen Imbiss einplanen. Wer weiß, vielleicht möchten Sie auch einen großen Teil Ihrer Familie mit dabei haben? Laden Sie in dem Fall so viele Freunde und Verwandte wie möglich ein. Diese können Ihre/n Partner/in nach dem Heiratsantrag dadurch überraschen, dass sie alle auf einmal zusammen hinter den Kinositzen oder in der Kinotür erscheinen.

Organisieren Sie einen Flashmob

Wie der Flashmob aussehen wird, bleibt Ihrer Kreativität überlassen. Aber es ist eine sehr schöne Idee, dies in einem Kino zu organisieren. Besorgen Sie möglichst vielen Freunden und Verwandten Karten für denselben Film und überlegen Sie sich etwas Besonderes, das Sie tun können. Zum Beispiel: einen Ballon nach dem anderen mit jeweils einem Buchstaben des Textes „Heirate mich (Name)“ aufsteigen lassen. Sie können auch eine Tanz-Choreografie auswendig lernen und auf der Bühne aufführen. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen.

Weitere Ideen zur Organisation eines Flashmobs? Lesen Sie es hier!

0 Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Ihnen auch gefallen