Ihr Heiratsantrag in Paris? Die schönsten Plätze!

0 Shares
0
0
0

„Paris is always a good idea“, sagte Audrey Hepburn. Und das ist absolut wahr! Nicht umsonst ist das wunderschöne Paris bekannt als die Stadt der Liebe. Daher ist es auch ein sehr beliebtes Reiseziel für einen Heiratsantrag. Aber wie organisiert man einen Antrag, den man aus der Entfernung plant, noch dazu in einer Stadt, die man nicht wie seine eigene Westentasche kennt? Gert Huygaerts, Fotograf und Experte in dieser Angelegenheit, nennt Ihnen im Folgenden ein paar tolle Tipps & Tricks, um Ihrem Heiratsantrag die richtige Form zu geben!

Paris, Stadt des Lichts und Place to be für viele Anträge

Gert: „Paris ist eine Stadt, wo wirklich alle Elemente für einen perfekten Antrag präsent sind. Hier finden Sie fantastische Restaurants an malerischen kleinen Plätzen, historische Sehenswürdigkeiten in wunderschönen Stadtvierteln, Tophotels …Es hängt eine ausgesprochen romantische Stimmung in der Luft, die in der raffinierten Architektur zum Ausdruck kommt, in den schönen Gärten, dem Leben auf und an der Seine und in den vielen kleinen Gassen, die sehr inspirierend wirken. Es ist einfach die perfekte Kulisse für ein garantiertes „Ja, ich will!“. Waren Sie schon einmal zusammen in Paris? Dann ist eine Rückkehr für Ihren Antrag eine sehr romantische Anspielung auf Ihre damalige Reise.“

Die allerschönsten Orte für Ihren Antrag

Gert: „Paris kann Ihnen für Ihren Kniefall viele herrliche Plätze bieten. Im Jardin des Tuileries verlieben Sie sich ganz von allein in die schönen Grünflächen und die klassische französische Architektur des Louvre. Auch die wahnsinnig charmante Place des Vosges bietet Ihnen eine Möglichkeit für Ihren Antrag, und mitten in der Seine gilt dasselbe für die Place Dauphine, ein schöner Geheimtipp auf der Île de la Cité.  Vom Trocadero aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den Eiffelturm, Gleiches gilt für die Avenue de Camoëns, eigentlich eine sehr ruhige Straße. Auf dem Montmartre spüren Sie sofort die besonders kreative und künstlerische Atmosphäre, die hier schon seit Jahrhunderten in der Luft liegt, und so gibt es noch viele weitere Beispiele. Auch die alten, farbenfrohen Gassen im Marais oder im Quartier Latin bieten sehr viele Möglichkeiten. Googlen Sie mal nach der „Rue Galande“ …? Oder entscheiden Sie sich für ein friedliches Stückchen Natur im Jardin du Luxembourg. Eine Kombination aus Charme und Natur finden Sie wiederum in der Instagram-worthy Rue Crémieux .“

Intimer Antrag in einer pulsierenden Stadt

Gert: „Paris ist eine enorm hektische Stadt. Daher ist es nicht immer einfach, ein ruhiges Plätzchen zu finden, wo Sie einen intimen Moment zu zweit erleben können.  Ich würde sogar dazu raten, frühzeitig aufzustehen … Morgens, wenn die Stadt erwacht, haben Sie die besten Chancen auf einen intimen Antrag an den bekanntesten Plätzen von Paris.  Den wunderbaren Schein der Morgendämmerung bekommen Sie noch als Zugabe! Sind Sie eher ein Abendmensch oder bevorzugen Sie Innenräume und suchen Sie ein spezielles Restaurant, in dem Sie Ihre Frage stellen können? Denken Sie dann an ein „Tête-à-Tête“ im Hotel Costes oder in der Buddha Bar,  und übernachten Sie im Le Meurice, im Shangri-La Paris oder in einer der vielen leichter bezahlbaren Alternativen.“

We’ll always have Paris …!

0 Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen